Events

Tag des offenen Denkmals

Folgend finden Sie unsere Teilnahmen am bundesweiten Denkmaltag in den Jahren 2010 bis 2016.

2017 - "Macht und Pracht"

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 steht unter dem Motto "Macht und Pracht". Bereits am 09. September führt Dr. Peter Leonhardt einen Rundgang über die Technische Messe Leipzig, deren Bedeutung und Präsenzbauten sich ebenfalls gut in dieses Thema einfügen.

 

Am 10. Spetember 2017 öffnen wir auch dieses Jahr in Kooperation mit der L+S Denkmal Immobilien GmbH das sanierte Capa-Haus für Interessierte der Archittektur und Geschichte an diesem Platz.

 

An zwei Führungen (11.30 und 15 Uhr) geben wir einen EInblick in das Innere des Capa-Hauses, seine Geschichte und die baulichen Herausforderungen bei der Sanierung. Die Führung endet mit einem Besuch der Capa-Ausstellung im Café Eigler im Capa-Haus.

 

In der Geschäftsstelle der Leipzier Denkmalstiftung informieren wir über aktuelle Projekte und Aufgaben der Stiftung.

2016 - Blickpunkt Capa-Haus

Am Sonntag, 11. September 2016, findet der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" statt.

 

Nach der Fertigstellung des sanierten Capa-Hauses in der Jahnallee 61 und Luppenstraße 26-28 bieten wir gemeinsam mit dem Café Eigler eine Führung zur Geschichte und Architektur des Hauses an - mit Besuch des Capa-Museums. Eine Besichtigung findet nicht statt.

 

Unser Programm:

- 10-11 Uhr und 16-17 Uhr Öffnung der Geschäftsstelle

- 10.30 Uhr und 16.30 Uhr Führung

- 9-19 Uhr Öffnung des Capa-Museums und Café Eigler

2016 - Der Felsenkeller im Wandel

Am Sonntag, 11. September 2016, findet der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" statt.

 

Geöffnet wird der 126-jährige Felsenkeller, der im Jahre 1850 im neobarocken Stil neu eröffnet wurde. Bis 1990 war hier ein Kulturzentrum ansässig, dann öfters Leerstand und seit 2015 finden wieder regelmäßig Kulturevents statt. Im letzten Jahr öffneten wir gemeinsam mit den Betreibern den Felsenkeller für die Öffentlichkeit und konnten über 1000 Besucher begrüßen.

 

Unser Programm: 10-18 Uhr

- Infostand zur Leipziger Denkmalstiftung

- Ausstellung über die Geschichte, Architektur und Kultur

- "PEGASUS - Schulen adoptieren Denkmale" stellen sich vor

- Hausführungen (10.30, 12.30, 14.30, 16.30 Uhr)

- Biergarten geöffnet

2015 - Freunde treffen im Felsenkeller

Am Sonntag, 13. September 2015, fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Handwerk, Technik, Industrie" statt.

Erstmals nahmen wir mit dem Felsenkeller im heutigen Szeneviertel Plagwitz/Lindenau teil. Ein ehemaliges Ballhaus, das 1890 errichtet wurde. Hier trafen sich die Arbeiter aus dem Industrieareal Plagwitz, hörten die Reden von Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg und Clara Zetkin und feierten Sport- und Betriebsfeste. In sieben Führungen, an denen fast 1000 Besucher teilnahmen, informierten wir über die Geschichte des Hauses, die Architektur und die aktuellen Pläne der Betreiber. Viele nutzten auch die Möglichkeiten, ihren Kindern zu zeigen, wo sie ihre Bälle in den 70er und 80er Jahre gefeiert haben.

 

Pressemitteilung vom 14. September 2015

 

2014 - Träume und Genüsse im Hasenholz

Am Sonntag, 14. September 2014, fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Farbe" statt.

 

Mit einem Infostand und einer Ausstellung über unsere Projektarbeit, gab es auch wieder die beliebten Hausführungen durch den Tanzsaal und die Kolonnaden, die aus allen Nähten platzten.

 

 

2013 - Altweibersommer in der Villa Hasenholz

Am Sonntag, 8. September 2013, fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Unbequeme Denkmale" statt.

 

Mit einem Infostand und einer Ausstellung über unsere Projektarbeit, gab es auch wieder die vielfach besuchten Hausführungen durch den Tanzsaal und die Kolonnaden. Im Biergarten konnte der diesjährige Denkmaltag ausgeklungen werden.

 

Zur Bildergalerie

2012 - Kolonnaden der Villa Hasenholz

Am Sonntag, 9. September 2012, fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Holz" statt.

 

Auch dieses Jahr haben wir diesen Tag wieder gemeinsam mit der Villa Hasenholz gestaltet. Wir haben rund 300 Besucher gezählt.

 

Es gab Infostände zur Leipziger Denkmalstiftung und Villa Hasenholz, wir kamen mit Bürgern ins Gespräch und konnten den einen oder anderen Interessierten gewinnen. Daneben fanden auch mehrere Hausführungen und ein Gartenfest statt.

 

Zur Bildergalerie

2011 - Porträt der Villa Hasenholz

Am Sonntag, 11. September 2011, fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Romantik, Realismus, Revolution - Das 19. Jahrhundert" statt.

 

Dieses Jahr haben wir diesen Tag erstmals gemeinsam mit der Villa Hasenholz gestaltet. Wir haben rund 400 Besucher gezählt.

 

Es gab Infostände zur Leipziger Denkmalstiftung und Villa Hasenholz, kamen mit Bürgern ins Gespräch und konnten den einen oder anderen Interessierten gewinnen. Daneben gab es eine kleine Ausstellung zu "DENKMAL_Landschaft Leipzig 2010", die wir zusammen mit der HTWK Leipzig erarbeitet und auf der denkmal-Messe 2010 ausgestellt haben, und es fanden auch mehrere Hausführungen und ein Gartenfest statt.

 

Zur Bildergalerie

2010 - Präsentation der Leipziger Denkmalstiftung

Am Sonntag, 12. September 2010, fand der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" unter dem bundesweiten Motto "Kultur in Bewegung - Reisen, Handel und Verkehr" statt.

 

Unser erste Denkmaltag fand im Bosehaus (Bachmuseum) am Thomaskirchhof statt. Wir bezählten über 200 Besucher.

 

Es gab einen Infostände zur Leipziger Denkmalstiftung, kamen mit Bürgern ins Gespräch und konnten den einen oder anderen Interessierten gewinnen.