Förderverein

Der Förderverein der Leipziger Denkmalstiftung e.V. wurde am 12. Mai 2010 mit dem Ziel gegründet, die Arbeit der Leipziger Denkmalstiftung zu unterstützen. Als gemeinnütziger Verein bietet er Mitgliedern und Interessierte zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv in die Leipziger Denkmalstiftung einzubringen und sich so für das regionale Kulturerbe stark zu machen.

 

Sie können die Leipziger Denkmalstiftung im Rahmen des Fördervereins auf zwei Ebenen unterstützen: Einmal als interessierter Mitsreiter, um uns kennenzulernen, unsere Arbeit und beim einen oder anderen Projekt bzw. in einer Arbeitsgruppe mitwirken. Die zweite Möglichkeit ist, gleich Mitglied zu werden und auch mit einem Jahresbetrag finanziell zu unterstützen. Darüber hinaus:

 

INFORMIEREN:

• Infomieren Sie sich! Welche Projekte plant die Leipziger Denkmalstiftung? Welche Sanierungen stehen an, welches Baudenkmal wurde einer neuen Nutzung zugefügt und bleibt dem Leipziger Stadtbild erhalten? Gerne schicken wir Ihnen unsere "LDS NEWS" und den "Stiftungsbrief" zu, der über unsere bisherige und künftige Arbeit informiert.

 

• Seien Sie Multiplikator! Informieren Sie sich beispielsweise in unseren "LDS NEWS" über aktuelle Projekte oder kommen Sie persönlich zu unseren AG-Treffen oder den DENKMAL-Rundgängen vorbei – und sprechen Sie mit ihren Freunden und Bekannten über unsere Arbeit.

 

MITMACHEN:

• Unterstützen Sie uns mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement! Die Förderverein der Leipziger Denkmalstiftung e.V. bietet einen hervorragenden Rahmen, um sich ehrenamtlich einzubringen. Der Verein ist mit zahlreichen Arbeitsgruppen aktiv:

- AG Baudenkmale: Alte Häuser retten, sanieren und pflegen

- AG Aktionen: Aktionen zum Denkmalerhalt und Aufmerksamkeit

- AG Denkmalradar: Internetplattform für notleitende Denkmale

- AG Notrettungsfonds: Kurzfristig und schnell mit Geld helfen

- AG Beraterkreis: Kostenlose Erstberatungen für Bauherren

- AG Öffentlichkeitsarbeit: Veranstaltungen, Publikationen, Pressearbeit

 

itte nehmen Sie leipzigerdenkmalstiftung@web.de zu uns auf. In einem persönlichen Gespräch finden wir den optimalen Weg, wie Sie Ihr Wissen und Ihr Engagement in unseren Verein einbringen können.